Leseproben

<< zurück

...von Seite 90-91

Wir hatten das Autoradio an, nachdem wir vorher die ganze Zeit fast nur Musik von Rico gehört hatten. Irgendwelche traditionellen mexikanischen Sachen, die ich leider alle nicht auseinanderhalten kann. Jedenfalls drehten wir danach eben dieses Autoradio an. Und fast im selben Moment hörten wir ein Stück von Tommy. Wir alle nur so: „Hä?“ Ein paar Takte später ging es dann in ein Stück von Tere über. Und wir so: „Was ist das?“ Bis irgendwann eine Stimme von einem Ansager kam. So ungefähr: „Heute Abend! Monterrey!“ Und dann kamen unsere Namen und so ungefähr: „Kommt alle! Das wird die totale Sensation!“ Und dieses Ding, dieser Spot, lief nicht nur in einem großen Sender, den Millionen Leute hören konnten, sondern das Ganze war wiederum so richtig mit Liebe gemacht. Wieder so ungefähr: „Willkommen in unserer Stadt!“ In diesen Momenten leuchtete wirklich noch einmal die ganze Wüste auf. Es war wiederum kurz vor Sonnenuntergang, und wir flogen nur noch so auf diese Stadt zu. Alle in diesem Auto waren nur noch ein einziges Strahlen und Lachen.

<< zurück